HipHop in China?

Um auch den kulturellen Bereich, bzw. das gesellschaftliche Leben in der VR China etwas zu beleuchten, habe ich einen Track der HipHop-Crew „Chinese MC Brothers“ online gestellt. Wie bei vielen chinesischen CD’s hat sich auch hier beim englischen Titel ein Fehler eingeschlichen: „Chinese MC Borthers“ steht da. Ein Phänomen was mir bisher recht oft begegnete, egal ob die CD duch ein staatliches Unternehmen oder ein Joint-Venture mit „Größen“ wie BMG oder Universal produziert wurde. So auch beim vorliegenden Werk mit dem Titel „Who moved my Zhajiang Noodle?!“1.
Die sieben-köpfige Crew, bestehend aus Rappern, einem DJ und klassischer (Rock-)Band-Besetzung bringt typischen „Rock-Rap“ Sound der sehr eingängig, sehr poppig anmutet. Es ist interessant zu sehen, wie die Produktion den US-amerikanischen Vorbildern in Sachen Proffesionalität ähnelt. Einzig die Texte sind in chinesischer Sprache (Mandarin), aber selbstverständlich fließen englische Verse und Wörter mit ein. Zum leichteren Einstieg habe ich einen Track mit englischem Refrain gewählt: „Put Your Handz Up“.

(cmb)

  1. „Zhajiang Noodle“ ist ein Gericht aus dem Norden Chinas. Ob es sich hierbei um ein anzügliches Wortspiel handelt vermag ich nicht zu sagen. [zurück]