Großer Widerspruch China – DAS ARGUMENT 268 erschienen


„Diejenigen, für die der Kapitalismus etwas Natürliches ist, sehen allenfalls Widersprüche in China. Anders wer marxistisch denkt. […]“2

Endlich befindet sich das 284 Seiten starke ARGUMENT-Schwerpunktheft zur VR China im Handel bzw. ist beim Verlag direkt erhältlich. Obwohl ich nun schon länger auf das Erscheinen gewartet habe und den Entstehungsprozess mitverfolgen konnte, finde ich leider keine Zeit für eine ausführliche Rezension. Ich kann den Band aufgrund des breiten Themenspektrums jedoch jedem empfehlen, der sich mit dem Thema auseinandersetzt. Daher nun eine Auflistung der Inhalte mit Bezug auf die VR China:

Editorial
• Wolfgang Fritz Haug: Großer Widerspruch nach vorn?

Politische Ökonomie, Sozialstruktur und Recht

• Oskar Negt: Das größte Gesellschaftsexperiment der Gegenwart
• Stefan Schmalz: Ein Entwicklungsland als werdende Weltmacht
• Hyekyung Cho: Die USA, ein unbequemer Patron für China
• Gian Carlo Delgado: China in der High-Tech-Konkurrenz
• Boy Lüthje: Modernisierung und industrielle Beziehungen
• Rolf Geffken: Transformation und Recht
• Helmut Peters: Anmerkungen zu Geffken

Arbeits- und Umweltkämpfe
• Anita Chan: Arbeitsbeziehungen und organisierter Kapitalismus
• Robin Munro, Michael Zhang & Jerry Harris: Arbeitskämpfe
• Minqi Li: Chinas Aufstieg und das Zeitalter des Übergangs
• Dale Jiajun: Wen Ökologische Krise und Umweltbewegungen

Geschlechterverhältnisse
• Tae-Hee Hong: Ahnenkult und Geschlechterverhältnisse
• Bettina Gransow: Umsiedlerinnen – Verarmung durch unfreiwillige Migration
• Wei Xiaoping: Für die Erhaltung der Geschlechtergleichstellung
• Christa Wichterich: Wiedererfindung von Ungleichheiten
• Nicola Spakowski: Chinesischer Feminismus

Ideologie und Politik
• Thomas Heberer & Anja Senz: Chinas neuer Nationalismus
• Thomas Hock: Konfuzianismus als Legitimationsideologie?
• Chenshan Tian: Dialektikauffassung zwischen Marxismus und Tradition
• David Salomon: West-östlicher Marxismus. Entgegnung auf Tian
• Ulrike Eifler & Wei Yiming: »Dushu«, Zeitschrift der Neuen Linken

Kultur, Kunst und Lebensweise
• Cao Weidong & Liu Hongxia: Die Wirkungsgeschichte Brechts in China
• Eva Müller: Zum Wandel der Literatur
• Florian Flörsheimer: Rockmusik und Lebensweise
• Zhang Xianmin: Parallelwelten des chinesischen Films
• Wolfgang Haible: Impressionen aus Peking

[…]

Besprechungen

Philosophie
• Knight, Nick, Marxist Philosophy in China: From Qu Qiubai to Mao Zedong, 1923-1945 (Thomas Hock)
• Tian, Chenshan, Chinese Dialectics – Form Yijing to Marxism (David Salomon)

Sprache und Literatur
• Kralle, Jianfei, u. dennis Schilling (Hg.), Schreiben über Frauen in China (Lena Corell)

Kunst und Kultur
Berry, Chris, Postsocialist Cinema in Post-Mao China. The Cultural Revolution after the Cultural Revolution (Daniel Fastner)

Kunst und Kultur
• Bergmann, Theodor, Rotes China im 21. Jahrhunder (Christoph Görg)
• Chang, Maria Hsia, Falun Gong: The End of Days (Thomas Hock)
• Möller, Kay, Die Außenpolitik der Volksrepublik China 1949 bis 2004 (Alexander M. Thanner)

Weiterführende Links:
DAS ARGUMENT bei linksnet.de
Argument-Verlag

  1. Haug, Wolfgang-Fritz: Großer Widerspruch nach vorn? Editorial. In: Großer Widerspruch China S. 1 [zurück]