Archiv der Kategorie 'Politik'

Zur Aktualität der marxistischen Debatte in China


Derzeit widmen sich in der VR China nicht nur viele neue Studienprogramme der marxistischen Theoriebildung, es werden auch gezielt neue Institute mit diesem Forschungsschwerpunkt aufgebaut. Dies sind deutliche Anzeichen dafür, dass wir es mit einer Wiederbelebung des Marxismus in Chinas akademischen Kreisen zu tun haben.

Laut einem Artikel auf People’s Daily Online haben dutzende von Universitäten, Akademien und so genannte „Think Tanks“ der Zentralregierung weitere Abteilungen für Marxismus eingerichtet, die derzeit an verschiedenen Forschungsvorhaben arbeiten. Darunter finden sich Analysen zum Zerfall der UdSSR und Forschungsprojekte zu den aktuellen Problemen, vor denen die VR China in ihrer wirtschaftlichen, wie sozialen Entwicklung derzeit steht. (mehr…)

USA setzen VR China unter Druck

In Washington brauen sich dunkle Wolken für den Freihandel zusammen1

Zwischen dem 22. und dem 23. Mai trafen sich hochrangige Vertreter der US-amerikanischen wie der chinesischen Regierung zu einem Strategischen Wirtschaftsdialog in Washington. An dem Treffen nahmen unter anderem die chinesische Vizepremierministerin Wu Yi und der US-Finanzminister Henry Paulson als Sonderbeauftragte der Staatsoberhäupter beider Länder teil. Paulson beschrieb die Ergebnisse für die USA als „marginal“. Herausgekommen waren vor allem zusätzliche Flugverbindungen und Zugeständnisse im Bezug auf die Handlungsfähigkeit ausländischer Banken auf dem chinesischen Markt. Es gab keinen Austausch in der Frage des Währungsstreits. Dies ist besonders brisant, da US-Beamte im Vorfeld des Dialogs „greifbare Fortschritte“ gefordert hatten. (mehr…)

Großer Widerspruch China – DAS ARGUMENT 268 erschienen


„Diejenigen, für die der Kapitalismus etwas Natürliches ist, sehen allenfalls Widersprüche in China. Anders wer marxistisch denkt. […]“2

Endlich befindet sich das 284 Seiten starke ARGUMENT-Schwerpunktheft zur VR China im Handel bzw. ist beim Verlag direkt erhältlich. Obwohl ich nun schon länger auf das Erscheinen gewartet habe und den Entstehungsprozess mitverfolgen konnte, finde ich leider keine Zeit für eine ausführliche Rezension. Ich kann den Band aufgrund des breiten Themenspektrums jedoch jedem empfehlen, der sich mit dem Thema auseinandersetzt. Daher nun eine Auflistung der Inhalte mit Bezug auf die VR China: (mehr…)

Cuba und VR China: Internationale Kooperation

Ich wurde auf einen Artikel in der englischen Ausgabe der Granma aufmerksam gemacht, der über die jüngsten Äußerungen des chinesischen Außenministers Li Zhaoxing berichtet. Die Außenministerien beider Staaten hatten gegenseitige Besuche arrangiert, um sich auszutauschen. Nachdem er den cubanischen Vize-Außenminister Bruno Rodríguez in Peking empfangen hatte äußerte Li Zhaoxing den Wunsch der VR China die Freundschaft und Kooperation der beiden Bruderstaaten zum beidseitigen Nutzen zu stärken. Folgende Tendenz in den chinesisch-cubanischen Beziehungen wird angedeutet: (mehr…)